Über uns

 

Herzlich Willkommen auf unserem Blog.

Unsere Selbsthilfegruppe Autismus Peine wurde im September 2011 begründet.

Seitdem finden regelmäßige Gruppentreffen statt, immer am letzten Freitag im Monat um 19.00 Uhr in den Räumlichkeiten der KISS, Bodenstedtstr. 11, 31224 Peine.

Wir Bitten um Voranmeldung zu den Gruppentreffen.

Ansprechpartner der SHG sind Andrea Dünow und Heidrun Adler.

Neben den regelmäßigen Gruppentreffen nehmen wir an Fachtagungen teil.

Weiterhin gibt es unsere Autismustage, die unter dem Motto „PerlA – Peine erlebt Autismus“ im zweijährigen Rhythmus im April statt finden.

Mit „PerlA onTour“ bieten wir Lesungen, Vorträge sowie Filmvorführungen in unregelmäßigen Abständen an.

Hier freuen wir uns immer über Einladungen, ganz besonders von Schulungsstätten.

 

Weiterhin planen wir regelmäßige Spielnachmittage für unsere kleinen Autisten und Geschwisterkinder, bei denen wir Eltern uns bei Kaffee und Kuchen austauschen können.

Nun stellen wir unsere PerlA noch einmal genau vor:

Wer oder was ist PerlA?

Der Name PerlA ist die Abkürzung für Peine erlebt Autismus.

cropped-perla.jpg

 

Die Stadtfarben von Peine sind rot und grün, daher enthält auch unsere PerlA diese Farben. Die Eule ist das Wahrzeichen von Peine und aus dieser Mischung heraus entstand die Idee für PerlA.

PerlA wurde 2014 ins Leben gerufen (die Idee kam 2013).

Unsere PerlA präsentiert alle von der Selbsthilfegruppe Autismus Peine organisierten Veranstaltungen im Bezug auf Autismus.

Die Initiatoren der Selbsthilfegruppe Autismus Peine, Andrea Dünow und Heidrun Adler, haben den Namen und das Logo selbst entworfen und somit PerlA ins Leben gerufen und am 05. April 2014 zum 1. Peiner Autismustag präsentiert.

Von daher liegen alle Rechte für Verbreitung und Veröffentlichung bei den Initiatoren der Autismus Peine Selbsthilfegruppe.

Zum Team  PerlA gehören:

Andrea Dünow, Heidrun Adler, Anita Dralle und Anja Tänzer.cropped-perla.jpg

 

Advertisements